Honor Harrington Wiki
Advertisement
Ivan Bukato
Male military Haven.png
Voller Name
Ivan Bukato
Geschlecht
  Männlich
Todesdatum
1914 PD
Todesort
Zugehörigkeit
Organisation
Rang
Admiral
Funktion
CO Haven Navy


Ivan Bukato war Havenit und Offizier in der Volksflotte von Haven.


Biografie[]

Irgendwann vor 1912 PD stieg Bukato in den Rang eines Admirals auf und wurde der militärische Oberbefehlshaber der Volksflotte. Seine Position und Autorität waren identisch mit der des Büros des Chefs der Marineoperationen, aber dieser Titel wurde vom neuen Regime als "elitär" erachtet und Bukato nie verliehen, der somit keinen anderen offiziellen Titel hatte als den des "Bürger Admirals".

Trotz einiger Vorbehalte gegenüber den politischen Ambitionen von Admiral Esther McQueen wurde Admiral Bukato ein enger Assistent und Mitarbeiter von McQueen nach ihrer Ernennung zur Kriegsministerin anstelle von Kline, den Bukato in schlechter Erinnerung behielt. Der Admiral half der neuen "zivilen" Militärchefin, die havenitischen Streitkräfte umzugestalten, um den Krieg gegen die Manticoranische Allianz besser führen zu können, und war einer der Top-Planer von Unternehmen Ikarus, der größten havenitischen Offensive seit Beginn des Ersten Havenkrieges. (HH8)

Admiral Bukato war nach Ikarus weiterhin "Chef der Marineoperationen" und arbeitete mit Minister McQueen bei der Planung neuer Offensivaktionen gegen die Manticoranische Allianz zusammen. Er wurde schließlich an McQueens Plänen beteiligt, die Herrschaft des Komitees zu stürzen. Infolgedessen gehörte er zu denen, die mit McQueen im Oktagon zugegen waren, als diese 1914 PD ihre Pläne vorzeitig startete. Als McQueens Putsch kurz vor dem Erfolg stand und in Reaktion darauf SyS-General Rachel Speer auf Befehl von Oscar Saint-Just eine Atombombe unter dem Oktagon zündete, kam Bukato zusammen mit McQueen und allen anderen Anwesenden im Oktagon zu Tode. (HH9)

Dienstakte[]

Beförderungen[]

  • Admiral

Dienstposten[]

  • Chef der Marineoperationen, Oktagon
Advertisement