Honor Harrington Wiki
Advertisement

Der Phoenix Sternhaufen ist eine aus drei Sonnensystemen bestehende Republik, die den Phoenix Wurmlochknoten kontrolliert.


Astrographie[]

Die Republik Phoenix grenzt im Nordwesten an die Republik Erewhon. (HH3)

Zwei der Sternensysteme des Sternhaufens besitzen Termini verschiedener Wurmlochknoten, woraus sich wiederum der Phoenix-Knoten bildet: Im Hennesy System der Hennesy-Terminus des Manticoranischen Wurmlochknotens und im Terra Haute System der Terra Haute Terminus des Erewhonischen Wurmlochknotens. Beide Systeme liegen 25 Lichtjahre auseinander. (COS1)


Geschichte[]

Während des 17.Jahrhunderts PD litt die Region unter den Ranier Piraten, die den lokalen Schiffsverkehr heimsuchten. Die fortgesetzten Überfälle auf manticoranische Schiffe führten zum Eingreifen durch die Royal Manticoran Navy unter dem Kommando Commodore Edward Saganamis, der die Piraten letztendlich besiegte. (HoS)

Währen der Havenkriege blieb Phoenix neutral und verbot jedweden militärischen Schiffsverkehr durch die beiden Termini. Die Fregatten der Anti-Sklaverei-Liga wurden nicht als Kriegsschiffe betrachtet und durften die Temini benutzen. (COS1)

Advertisement