Sängerin im Dunkel (engl. Singer From Silence) war eine Sagen-Künderin aus dem Clan vom Hellen Wasser, die wesentlich zum Verständnis der menschlichen Sprache durch die Baumkatzengesellschaft beitrug.


Durch einen schweren Unfall verlor sie ihre Fähigkeit, die Geistesstimmen anderer Baumkatzen zu hören - ein Schicksal, das von allen Baumkatzen gefürchtet wird. Somit konnte sie nur noch die Sagen-Lieder wiedergeben, die sie vor ihrem Unfall gelernt hatte sowie ihre eigenen Erfahrungen in Lieder weben. Bei der Übermittlung konnte sie allerdings nie sicher sein, dass die anderen Baumkatzen sie gehört hatten.

In dem Bemühen, einen Ausgleich für ihre Behinderung zu finden, verließ sie ihren Clan und suchte die Nähe der Menschen. Diese kommunizieren über gesprochene Sprache und Sängerin im Dunkel hoffte, diese Sprache zu erlernen. Obwohl sie dieses finale Ziel nicht erreichte (der Sprachapparat von Baumkatzen ist zur Formung menschlicher Laute einfach nicht in der Lage), gelang es ihr dennoch, tiefer als jede Baumkatze vor ihr in die Struktur und den Aufbau der menschlichen Sprache vorzudringen und das fundamentale Verständnis über die Funktion einer gesprochenen Sprache zu erlangen, ein Verständnis, das sie an die Baumkatzen weitergab.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.