Samantha
Hamish Alexander.jpg
Voller Name
Samantha
Alias
Goldene Stimme
Geschlecht
  Weiblich
Geburtsort
Familie
 
  ●   Ehepartner: 
  ●   Tochter: 
  ●   Sohn: 


Die Baumkatze Samantha ist eine der bedeutendsten Vertreterinnen ihrer Spezies und eine der wenigen weiblichen Baumkatzen, die jemals eine Adoption mit einem Menschen eingingen. Sie stammt aus dem Clan vom Sonnenblatt.

Genau genommen ist ihre Entscheidung, das Adoptionsband zu suchen, besonders bemerkenswert, weil es sich bei Samantha um eine der - wenn nicht die - stärkste(n) Sagen-Künderin(nen) in der Geschichte der Baumkatzen handelt.

Ihr Baumkatzenname lautet Goldene Stimme (Golden Voice) und ist - da Baumkatzennamen beschreibende Eigenschaften haben - ein weiterer Hinweis auf ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten. Samantha übertönt mühelos sogar die Geistesstimme von Sagen-Wind, der Obersten Sängerin des Clans vom Hellen Wasser.

Biographie

Samantha entschied sich bereits als Junges dafür, den Weg der Adoption zu beschreiten, was angesichts ihrer schon damals klar erkennbaren Fähigkeiten einen Bruch aller Traditionen und Bräuche darstellte (Sagen-Künderinnen und solche, die es werden sollen, sind die wertvollsten und wichtigsten Mitglieder eines Baumkatzenclans und werden entsprechend geschützt) und zu heftigen Diskussionen mit ihren Eltern und den Clanältesten führte, die allerdings ihre Entscheidung nicht ändern konnten und sie ziehen lassen mussten.

Zu einem nicht näher bekannten Zeitpunkt nach dem Verlassen ihres Clans wurde sie die Adoptionsgefährtin von Harold Tschu, einem Angehörigen der Royal Manticoran Navy. Mit diesem wurde sie 1908 PD an Bord von HMAMC Wayfarer versetzt, wo sie Honor Harrington und deren Adoptionspartner Nimitz begegnete. Bereits an Bord dieses Schiffes verband sich Samantha mit Nimitz, was ihr das Leben rettete, als Harold Tschu in der Schlacht im Selker Riss fiel. Nur ihr Band mit Nimitz, der sich weigerte, sie gehen zu lassen, verhinderte, dass Samantha sich umbrachte, wie viele Baumkatzen es tun, die ihren Partner verlieren.

Nach dem Verlust der Wayfarer in besagter Schlacht kehrte Samantha mit Nimitz und Honor nach Manticore zurück und verbrachte die nächsten Jahre sowohl auf Manticore als auch auf Grayson. In dieser Zeit wurde sie Mutter von vier Baumkatzen - Jason, Cassandra, Achilles und Andromeda. In dieser Situation überwarf sie erneut die Traditionen der Baumkatzen, indem sie die Ältesten des Clans vom Hellen Wasser davon überzeugte, dass es an der Zeit war, sich enger an die Menschen zu binden und eine Baumkatzenkolonie außerhalb ihres Ursprungsplaneten Sphinx zu gründen - denn sie hatte die Macht der menschlichen Waffen kennengelernt und begriffen, was Krieg bedeutet - und auch, dass nicht alle Menschen die Baumkatzen beschützen würden.

1911 PD "emigrierte" Samantha mit ihren Kindern, ihrem Ehepartner und mehreren Baumkatzen nach Grayson, um dort auf dem Gut von Harrington zu leben. Als Honor und Nimitz im gleichen Jahr wieder im aktiven Dienst eingesetzt wurden, erfuhr Samantha auf dem Gut von Harrington, dass HMS Prince Adrian im Gefecht verloren gegangen und Honor und Nimitz in Gefangenschaft geraten waren. Ebenso erfuhr sie dort von der vermeintlichen Hinrichtung Honors auf Hades und musste davon ausgehen, dass auch ihr Gefährte Nimitz tot war.

1913 PD kehrten Honor und Nimitz jedoch "von den Toten zurück", da die Hinrichtung eine Fälschung gewesen war. Nun jedoch mussten Nimitz und Samantha damit zurechtkommen, dass Nimitz durch körperliche Verletzung seine Geistesstimme verloren hatte - er konnte Samantha zwar noch hören, aber nicht mehr mit ihr (oder einer anderen Baumkatze) sprechen. Diese Beeinträchtigung wurde durch die Entwicklung einer speziellen Zeichensprache überwunden.

Um 1917 PD herum adoptierte Samantha - für alle, sie eingeschlossen, völlig überraschend - Hamish Alexander, der Earl von White Haven und folgte diesem zurück nach Manticore. In der Folgezeit war sie maßgeblich daran beteiligt, das "Gefühlsdilemma" zu lösen, das durch Honors und Hamishs Gefühle füreinander entstanden war. (HH6, HH7, HH10/1)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.