Nicht maßstabsgetreue Darstellung des Sol Systems mit den wichtigsten Planeten

Das Sol-System ist das Ursprungssystem der Menschheit. Es ist Mitglieds- und gleichzeitig Hauptsystem der Solaren Liga. Das System ist eines der dichtbesiedeltsten und höchstindustrialisiertesten Systeme im von Menschen besiedelten Teil der Galaxis.


1900 PD war das Bruttosystemprodukt des Sol Systems das höchste BSP aller von Menschen besiedelten Systeme.


Astrographie

Das System besteht aus einen einzelnen G2-Stern und insgesamt 8 Planeten, von denen die vier inneren feste Himmelskörper, die vier äußeren dagegen Gasriesen bilden. Zwischen den inneren und äußeren Planeten liegt ein ausgedehntes Asteroidenfeld.


Planet Bahnradius Typ Monde
Merkur 0,307 AE - 0,467 AE Fels (unbewohnt) keine
Venus 0,718 AE - 0,728 AE Fels (unbewohnt) keine
Erde 0,983 AE - 1,017 AE Terranisch (bewohnt) 1 - Luna (bewohnt)
Mars 1,38 AE - 1,67 AE Fels 2 - Phobos, Deimos
Asteroidengürtel Asteroiden 4 - Ceres, Pallas, Juno, Vesta
Jupiter 4,95 AE - 5,46 AE Gasriese 63 - Io, Europa, Ganymed, Kallisto, Metis, Adrastea, Amalthea, Thebe, ...
Saturn 9,02 AE - 10,05 AE Gasriese 62 - Titan, Tethys, Dione, Rhea, Iapetus, Telesto, Calypso, Helene, Polydeuces, ...
Uranus 18,234 AE - 20,078 AE Gasriese 27 - Miranda, Ariel, Umbriel, Titania, Oberon, ...
Neptun 29,709 AE - 30,385 AE Gasriese 13 - Triton, Nereid, Proteus
Pluto, Sedna, Haumea, Makemake, Eris, Orcus, Ixion, Varuna, Quaoar Zwergplaneten keine
Oortsche Wolke Asteroidenfeld


Sonstiges

Das System ist der Hauptstützpunkt der Solarian League Navy und Sitz der militärischen Kommandostäbe.


Links

Detaillierter Artikel auf Wikipedia

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.